Musica Sacra International

Im Rahmen des Festivals "Musica Sacra International" finden live- und im online-stream in Marktoberdorf, Beirut und Buenos Aires Konzerte statt. Am 21. und 22.05. ist auch Renkei Hashimoto zu hören.

Mehr Informationen hier!

Neuer Verlagsprospekt

Den neuen Verlagsprospekt mit (fast) allen Projekten können Sie hier ansehen.

Nominierung ITB BuchAwards 2020

"Banco - Ein Schloss aus Lehm" ist auf der Shortlist für die ITB BuchAwards 2020!

Buchbesprechung "Banco"

Am 12.02.2020 haben die Nürnberger Nachrichten bzw. der Leiter des Feuilleton Steffen Radlmaier eine Besprechung des Buches veröffentlicht. Hier zum Nachlesen.

Buchvorstellung "Banco" in der Roten Galerie

Am 17. Dezember wurde das Buch "Banco - Ein Schloss aus Lehm in Djenné" in der gut besuchten Roten Galerie in Nürnberg vorgestellt. Weite Bilder: 1 und 2 (alle © Ioni Laibarös)

Subskription, Buchvorstellung, Filmvorführung: "Banco - ein Schloß aus Lehm in Djenné"

Die Subskription ist beendet!

Bis einschließlich 16.12.2019 läuft die Subskription! Bis dahin ist das Buch erheblich vergünstigt für € 22,- (zuzügl. Versandkosten) vorbestellbar, danach ist es dann für € 29,- überall erhältlich - natürlich auch beim Verlag!

Am 17.12. findet in der "Roten Galerie" in der Kobergerstr. 57, 90408 Nürnberg, die öffentliche Buchvorstellung statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Einladung zur Buchveröffentlichung

Vorankündigung: Am 17.01.2020 wird ebenfalls in der "Roten Galerie" der Film "Heavenly Mud" (OmeU) von Ton van der Lee über Lehmarchitektur in Mali gezeigt. Auch hier ist der Eintritt kostenlos.

Vorträge Erald Pauw und Richard Wittmann in Worms

Die Dalbergakademie im Schloss Herrmsheim Worms veranstaltet vom 13. - 15. August 2018 die Vortragsreihe "Eine andere Türkei". Am 15. August um 20:00 Uhr hält Erald Pauw den Lichtbildervortrag "Daheim in Konstantinopel - Spuren Deutscher Präsenz am Bosporus", danach Dr. Richard Wittmann den Vortrag "Wie wird man stark und gross wie die Deutschen? - Deutsche im Osmanischen Alltag".

CD - Besprechung "Pictures Behind"

Am 23.05. haben die Nürnberger Nachrichten die erste CD von Rayka Wehner besprochen. Die Kritik können Sie hier lesen.

Weitere Kritiken im Jazz Podium 09/18 und in der Main-Post vom 31.12.2018.

CD-Vorstellung "Pictures Behind" von Rayka Wehner

28.02.2018 im Bayerischen Rundfunk Klassik

Der BR hat am 28.02. um 23.05 Uhr im Rahmen der Sendung Jazztime ein Gespräch zwischen Beate Sampson und Rayka Wehner und die Vorstellung der CD "Pictures Behind gesendet.

Aktualisierung: der BR hat die Aufnahme aus der Mediathek genommen!

Buchbesprechung der Freunde Islamischer Kunst und Kultur

Im aktuellen Mitteilungsblatt der Freunde Islamischer Kunst und Kultur vom 27. März 2017 wird das Buch "Daheim in Konstantinopel - Memleketimiz Dersaadet ausführlich besprochen. Den Text können Sie hier lesen.

 

Die "Fünfbrüder" in Regensburg

Anläßlich des Jubiläums der Dominikaner ist vom 11.05 - 15.08.2016 in St. Blasius Regensburg die zentrale Ausstellung "Mehr als Schwarz und Weiß. 800 Jahre Dominikanerorden" zu sehen. Der ehemalige Hörsaal ist der Arbeit von Albertus Magnus gewidmet, hier werden u.a. eine Auswahl der Fünfbrüder von Gilla Wöllmer gezeigt.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier.

Buchbesprechung "Daheim in Konstantinopel"

Am 13.11.2015 haben die Nürnberger Nachrichten eine Buchbesprechung veröffentlicht. Den gesamten Text dazu hier.

CD - Besprechung "hi fu mi"

Im Frühjahr 2015 hat die Zeitschrift "Buddhismus aktuell" in ihrer Ausgabe 2/2015 eine Besprechung der CD von Renkei Hashimoto veröffentlicht. Den Artikel können Sie hier lesen.

CD - Vorstellung in Nürnberg - Katzwang

Am 20. Dezember 2014 wurde die Fuke Shakuhachi CD "hi fu mi" mit einem Konzert von Renkei Hashimoto in der Wehrkirche Katzwang vorgestellt.

Buchvorstellung im Orient - Institut Istanbul

Am 10. Dezember 2014 wurde das Buch "Daheim in Konstantinopel / Memleketimiz Dersaadet - Deutsche Spuren am Bosporos ab 1850 / 1850’den İtibaren Boğaziçi’ndeki Alman İzleri" im Orient-Institut Istanbul öffentlich vorgestellt. Einen einführenden Vortrag hielt Malte Fuhrmann, das Buch präsentierte Ulrich Münch.

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier: 1 - 2 - 3 - 4

Verlagsvorstellung in den Nürnberger Nachrichten

im Februar 2013 haben die Nürnberger Nachrichten ein Portrait des Pagma Verlages veröffentlicht.

Gilla Wöllmer in "A Companion to Albert the Great"

Im Dezember 2012 ist nach langer Vorbereitungszeit der Band "A Companion to Albert the Great" (Albertus Magnus) im Brill Verlag Leiden/Boston erschienen. Den Beitrag "Albert the Great and his Botany"und die Illustrationen hat Gilla Wöllmer verfaßt, von der auch die "Fünfbrüder" hier im Pagma Verlag erschienen sind.

Sonderpreis auf der Buchmesse 2012 in Frankfurt

Im Rahmen der Verleihung des ADAC - Motorwelt Autobuch Preis erhielt der Pagma Verlag für die "Einteilung der Rotations-Kolbenmaschinen" mit Kommentarband einen Sonderpreis. Der Jury gehörten u.a. der Leiter der Neuen Sammlung/Pinakotek der Moderne München, Prof. Florian Hufnagl, und die Chefdesigner der BMW Group, Adrian van Hooydonk und Walter de Silva von der Volkswagen AG an.